Infoanlass/GEsprächsgruppe für betroffene Eltern

Dieses Angebot richtet sich an betroffene Eltern, welche sich mit anderen Müttern und Vätern in der gleichen Situation austauschen wollen. 

 

Die Gesprächsgruppe ersetzt keine Therapie, sondern dient als ergänzendes Angebot im Verarbeitungsprozess. Der Anlass beinhalten Informationen zum Thema Gewalt in der Geburtshilfe, Trauma und Verarbeitung. 

 

Es bleibt aber auch genug Zeit für Gespräche und den Austausch miteinander. Dauer: ca. 2 h.

 

 

Kosten: 

 

Nicht-Mitlieder Roses Revolution Schweiz:

Fr. 35.- Paare / Fr. 30.- Einzelperson 

 

Mitglieder Roses Revolution Schweiz:

Fr. 30.- Paare / Fr. 25.- Einzelperson

Winterthur

 

Daten:            

Mittwoch, 22. September 2021; 19.30 Uhr (Anmeldeschluss: Mittwoch, 15. September)

Mittwoch, 15. Dezember 2021;  19.30 Uhr (Anmeldeschluss: Mittwoch, 8. Dezember)

 

Teilnehmeranzahl: 

mind. 3 Teilnehmende / max. 8 Teilnehmende 

Ort:

Frauenzentrale Winterthur, Metzgasse 2

Leitung:

Katrin Bischofberger (psych. Beraterin IKP, Doula Geburtsbegleiterin) und Sandra Rechsteiner (Pflegefachfrau Wochenbett)


St. Gallen

Daten:

Freitag, 20. August; 19.30 Uhr (Anmeldeschluss: Mittwoch, 18. August)

Freitag, 19. November 2021; 19.30 Uhr (Anmeldeschluss: Freitag, 5. November)

 

Teilnehmeranzahl: mind. 3 Teilnehmende / max. 8 Teilnehmende

Ort:

St. Gallen

Leitung:

Andrea Lang (Doula Geburtsbegleiterin) und Sandra Rechsteiner (Pflegefachfrau Wochenbett)


Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.