Über uns

Der Verein Roses Revolution Schweiz wurde im März 2018 in Winterthur gegründet. Ziel des Vereins ist es, auf das Vorhandenseins von Gewalt in der Geburtshilfe aufmerksam zu machen, den Dialog zwischen Fachpersonen und Eltern zu fördern und sich so nachhaltig für eine Verbesserung der Situation für Schwangere einzusetzen. Ebenso ist es uns ein Anliegen, dass auch anerkannt wird, dass auch geburtsbegleitende Fachpersonen unter den aktuellen Gegebenheiten leiden. 

 

Roses Revolution Schweiz ist eine Non-Profit-Organisation und finanziert ihre Tätigkeiten über Mitgliedschaften und Spenden.